SPD-Kreisverband Schweinfurt-Stadt

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der SPD im Kreisverband Schweinfurt und unseren Positionen.

Die Sozialdemokraten setzen sich in Schweinfurt schon seit über 120 Jahren für eine soziale und gerechte Politik ein, viele Jahre auch in Regierungsverantwortung.

Doch auch in der Opposition arbeiten wir konstruktiv an einer Verbesserung der Lebensbedingungen in Schweinfurt mit. Dabei sind wir für alle Interessierten offen, die sich entweder punktuell oder langfristig bei uns einbringen wollen.

Mit unserer Website möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich über unsere politische Arbeit und unsere Strukturen zu informieren.

Sollten Sie auf Ihre Fragen keine Antwort auf unserer Homepage finden, so können Sie mir auch jederzeit eine Email an kathi.petersen@spd-schweinfurt.de schicken.

Herzlichst
Ihre Kathi Petersen
Landtagsabgeordnete, Stadträtin

v.l. Stadträtin Marianne Prowald,Fraktionsvorsitzender Ralf Hofmann, Betriebsrätin Marion Both, Bundestagskandidat Markus Hümpfer, Vors.Martin Geitz, MdL Kathi Petersen, stv.Vors.Klaus Jones und die syrischen Flüchtlinge Omar und Amer al Ali

10. Januar 2017

SPD Bergl-Oberndorf am Drei-Königstag: Wasserturmwanderung, diesmal mit Flüchtlingen

Zur diesjährigen traditionellen Wasserturm-Wanderung des SPD-Ortsvereins Bergl-Oberndorf konnte Vorsitzender Martin Geitz als Ehrengäste die Kreisvorsitzende MdL Kathi Petersen, den SPD-Bundestagskandidaten Markus Hümpfer aus Schonungen, zwei junge syrische Flüchtlinge sowie die Stadträte Ralf Hofmann, Joachim Schmidl, Marianne Prowald und Dr. Herbert Wiener begrüßen.

mehr…

Foto: Colourbox

13. Dezember 2016

„Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennt!“ lautet das Motto einer SPD-Veranstaltung am Montag, 19. Dezember um 19 Uhr im Pfarrsaal St. Kilian in Schweinfurt in der Friedrich-Stein-Straße. „Das gegenseitige Kennenlernen um das „Fremdsein“ zu überwinden soll im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen“, so die Landtagsabgeordnete und SPD-Vorsitzende Kathi Petersen.

mehr…

Stephan Kuserau, Stadtrat und stellv. SPD-Kreisvorsitzender bei seiner Rede zum Gedenken an die Reichspogromnacht

22. November 2016

Rede Stephan Kuserau zum Gedenken an die Reichspogromnacht

Wir sind hier heute an dieser Stelle zusammengekommen, um den Opfern der Naziverbrechen zu gedenken, am Jahrestag der Reichspogromnacht. In der Nacht vom 9. November 1938 kam es im Deutschen Reich zu organisierten Übergriffen gegen Juden und jüdische Einrichtungen. Synagogen wurden in Brand gesteckt, jüdische Geschäfte zerstört. Hunderte unschuldiger Menschen kamen zu Tode. Die Pogrome im November 1938 waren der Auftakt zur systematischen Verfolgung unter den Nationalsozialisten und dem Holocaust an den Juden.

mehr…

SPD-Umfrage: In Bayern herrscht soziale Ungerechtigkeit

von BayernSPD Landtagsfraktion
17. Januar 2017 | Sozialpolitik

SPD-Umfrage: In Bayern herrscht soziale Ungerechtigkeit

Mehrheit der Befragten ist der Meinung, dass Einkommen und Vermögen in Bayern ungerecht verteilt sind - Rinderspacher: SPD ist die Partei der sozialen Gerechtigkeit

mehr…

Bundesministerin Manuela Schwesig im Wahlkreis

von Sabine Dittmar
16. Januar 2017

Immer wieder gelingt es den hiesigen Genossen, recht illustre Persönlichkeiten aus ihren eigenen Reihen für den Neujahrsempfang in Mellrichstadt zu gewinnen. Diesmal begrüßte Matthias Kihn als Vorsitzender des SPD-Unterbezirks sogar eine Bundesministerin: Manuela Schwesig, die in diesen Tagen erst durch ihr Gesetz zur Lohngerechtigkeit der Geschlechter von sich Reden gemacht hat.

Die Ministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gab sich längst nicht so kühl wie für eine Politikerin aus dem Norden der Bundesrepublik zu vermuten wäre.

Bundesministerin Schwesig in Mellrichstadt

Eintrag ins Goldene Buch. Das Foto zeigt (von links) Stadtrat Wolfgang Stahl, Kathi Petersen, Susanne Kastner, Manuela Schwesig, Rene van Eckert, Sabine Dittmar und Matthias Kihn

mehr…

Sozialarbeit braucht Zusammenhalt auf allen Ebenen

von Kerstin Westphal
16. Januar 2017 | Sozialpolitik

Fußbälle für die KickerInnen vom Haus Marienthal Schweinfurt

Vor allem in der Sozialarbeit ist es wichtig, dass alle politischen Ebenen zusammen arbeiten, damit das soziale Netz zusammen hält. Hier ist - wie im Mannschaftssport - Teamarbeit gefragt.

Gemeinsam mit Markus Hümpfer, unserem Bundestagskandidaten für Schweinfurt-Kitzingen, und Ralf Hofmann, dem Fraktionsvorsitzenden der Schweinfurter SPD, haben wir ein gutes Dutzend Fairtrade Fußbälle der Europa-SPD beim Haus Marienthal und seinem Geschäftsführer Rainer Brandenstein abgegeben.

mehr…

Mehr Meldungen

SPD Unterfranken bei YouTube

Alle Videos

Christian Ude bei Flickr

  • 20.01.2017, 18:00 Uhr
    Neujahrsemmpfang OV Gartenstadt | mehr…
  • 20.01.2017, 18:00 Uhr
    Neujahrsempfang OV Gartenstadt-Theuerbrünnlein-Eseslhöhe | mehr…
  • 26.01.2017, 19:00 Uhr
    JHV SPD Albertshofen | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Der Stammtisch der SPD Schweinfurt Stadt findet immer am zweiten Montag eines Monats ab 19 Uhr in der Weinstube am Museum statt. Auch interessierte Nicht-Mitglieder sind uns jederzeit herzlich willkommen.